Der NABU Region Bernkastel-Wittlich

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht durch gemeinsames Handeln für den Schutz, die Pflege und den Erhalt der Natur einzutreten.                                                                                                                                                                 ...weiterlesen






Vogel des Jahres 2020

 

Foto:Nabu/Manfred Delpho
Foto:Nabu/Manfred Delpho

Turteltaube

 

Bedrohung durch Abschuss und fehlenden Wohnraum

Die Turteltaube steht weltweit auf der Roten Liste bedrohter Arten. In zehn EU-Ländern darf sie nach wie vor bejagt werden. Geeignete Lebensräume in unserer intensiv genutzten Landschaft  sind selten geworden.                                                        

....weiterlesen

Pflanze des Monats November

Foto:NABU/V.Wiele
Foto:NABU/V.Wiele

 

 

Herbstzeitlose (Colchicum autumnale)

Die Herbstzeitlose blüht ab Ende August bis in den Herbst hinein. Ihr bevorzugter Standort sind sonnige bis halbschattige feuchte Wiesen und Hänge. Nährstoffreiche Böden, warme windgeschütze Standorte sind bevorzugt.

Die Pflanze ist äußerst giftig. Das Alkaloid Colchicin befindet sich mit einem Anteil von 1,8% in der Blüte.  Samen und Knollen haben zwar einen geringeren Gehalt des Alkaloids, können aber auch schon zu Vergiftungen führen. Bei der Herbstzeitlosen erscheinen Blätter und Blüten nie gleichzeitig. Im Frühjahr erscheinen die Blätter, was häufig zur Verwechselung mit Bärlauch führt, im Herbst die Blüten. Außer für Menschen, hier insbesondere Kinder ist das Gift der Pflanze auch für Schafe, Ziegen, Rinder, Pferde, Kaninchen und Vögel sehr wirksam bis hin zum Tode. Bei milchgebenden Tiere die kontaminiertes Heu verzehren geht Colchicin in die Milch über. Das Colchicin in der Milch kann beim Genuss durch den Menschen zu Tumorbildungen führen.

 



 Aktionen und Projekte

Foto:H.Mager/NABU Wittlich
Foto:H.Mager/NABU Wittlich

Nothilfe für Turmfalken in Veldenz

 

An einem ungewöhnlichen Ort eines Wohnhauses in Veldenz gelang es unter fachkundiger Leitung fünf Jungvögel eines Turmfalkenwurfs zu retten.

 

...weiterlesen


Gönn dir Garten
Foto:NABU

Gönn dir Garten!

 

 

Der NABU Region Bernkastel-Wittlich startet im Kreis Bernkastel-Wittlich mit dem neuen Gartenjahr 2020 das Projekt "Gönn dir Garten".                                                                                                                                                                                                                                                ...weiterlesen

 

 

Foto:Peter Kampka/NABU Wittlich
Foto:Peter Kampka/NABU Wittlich

Biotoppflege Gelbbauchunken

 

Karnevalsamstag ist es immer soweit: Die Gelbbauchunkenaktivisten verkleiden sich mit Schaufeln, Rechen, Schnittwerkzeugen und ziehen los, um im Kondelwald an 4 Stellen ca 70 Tümpelchen für die Gelbbauchunkensaison vorzubereiten. Einige Helfer haben noch nie eine Gelbbauchunke gesehen, da sie zu diesem Zeitpunkt noch in der Winterruhe irgendwo unter Steinen oder Wurzeln im Wald darauf warten, dass sie von der Frühlingssonne geweckt werden.

 

Neben der Entfernung von Bewuchs, Entschlammen von Naturtümpeln und künstlich angelegten Tümpeln gibt es jedes Jahr aufs Neue eine ganz besondere Herausforderung: Das Nachbessern der Tümpel auf einem Areal mit klebrig-zähem Lehm!

Im Sommer wird es einen Termin geben, um die Gelbbauchunken in allen Entwicklungsstadien erleben zu dürfen. Die Gelbbauchunke steht auf der Roten List der gefährdeten Amphibien, gilt in Rheinland-Pfalz als stark gefährdet und ist in anderen Bundesländern vom Aussterben bedroht oder bereits ausgestorben.

 

Nächstes Jahr: Karnevalssamstag, wir freuen uns auf deine Hilfe!

 

Peter Kampka

                                                                                                                                                                             ...weitere Bilder