Foto:Peter Kampka/NABU Wittlich
Foto:Peter Kampka/NABU Wittlich

Biotoppflege Gelbbauchunkentümpel

 

 

Karnevalsamstag ist es immer soweit: Die Gelbbauchunkenaktivisten verkleiden sich mit Schaufeln, Rechen, Schnittwerkzeugen und ziehen los, um im Kondelwald an 4 Stellen ca 70 Tümpelchen für die Gelbbauchunkensaison vorzubereiten. Einige Helfer haben noch nie eine Gelbbauchunke gesehen, da sie zu diesem Zeitpunkt noch in der Winterruhe irgendwo unter Steinen oder Wurzeln im Wald darauf warten, dass sie von der Frühlingssonne geweckt werden.

 

Neben der Entfernung von Bewuchs, Entschlammen von Naturtümpeln und künstlich angelegten Tümpeln gibt es jedes Jahr aufs Neue eine ganz besondere Herausforderung: Das Nachbessern der Tümpel auf einem Areal mit klebrig-zähem Lehm!

Im Sommer wird es einen Termin geben, um die Gelbbauchunken in allen Entwicklungsstadien erleben zu dürfen. Die Gelbbauchunke steht auf der Roten List der gefährdeten Amphibien, gilt in Rheinland-Pfalz als stark gefährdet und ist in anderen Bundesländern vom Aussterben bedroht oder bereits ausgestorben.

 

Nächstes Jahr: Karnevalssamstag, wir freuen uns auf deine Hilfe!

 

Peter Kampka

                                                                                                                                                                             ...weitere Bilder