AK Vogelschutz im NABU-Wittlich

Der Arbeitskreis setzt sich als einen ersten Schwerpunkt die Förderung von Charakterarten der montanen Fließgewässer (Eisvogel, Wasseramsel, Gebirgsstelze). Faunistische Untersuchungen sollen gleichzeitig Bestandsentwicklungen  dokumentieren.

 

Daraus ergeben sich die folgenden  Aufgabenfelder:

  • Nistkästen für Wasseramsel und Gebirgsstelze, Nistwände für den Eisvogel herstellen und unterhalten
  • Patenschaft für einen Nistkasten je Gewässerabschnitt vermitteln/übernehmen
  • Biotop-Schutz, Gewässer-Pflege, Dreck-Weg-Aktionen
  • Öffentlichkeitsarbeit: Von laufenden Projekten berichten, Schulklassen in Nistkasten-Bau einbinden, Exkursionen
  • Umsetzung eines „Leitfadens für Gewässerbauwerk-Sanierungen“ als Zusammenarbeit mit Behörden.
  • wissenschaftliche Vogelberingung und Monitoring

 

Projektleitung

Sebastian Schüzt

E-Mail: info(at)nabu-wittlich.de

Foto: NABU/Ursula Doll
Foto: NABU/Ursula Doll

Treffen

Treffen nach Absprache; s.a.  Ankündigungen auf der NABU Wittlich - Startseite

 


Fotos

Lebensraum Wasseramsel
Foto: S. Schütz

Brückenbauwerk an der Alf; geeignet zur Anbringung von Nisthilfen