Jahreshauptversammlung 07.02.2020, 19.00 Uhr


Am 07.02.2020, 19.00 Uhr, trafen sich zahlreiche Mitglieder und Freunde des NABU Wittlich im Winzerhofcafe Görgen in Platten.

Nach den Ausführungen des 1. Vorsitzenden Kurt Valerius über Aktionen des vergangenen Jahres,  galt es über zahlreiche Tagesordnungspunkte wie :

 

  • Namensänderung des Vereins
  • Satzung neu
  • Kassenbericht und Entlastung des Kassierers
  • Entlastung des alten und Wahl des neuen Vorstands
  • Termine und Aktionen für das laufende Jahr

zu beraten und abzustimmen.


So wurde mit Mehrheit beschlossen, dass die Ortsgruppe Wittlich von nun an den


Namen                         NABU Region Bernkastel-Wittlich                           trägt.


Danach wurde die neue Satzung der Ortsgruppe einstimmig beschlossen. Nach Entlastung des Kassierers und des Vorstandes wählten die anwesenden Mitglieder ein neues Führungsgremium.


Einstimmig wurde gewählt:

  • 1. Vorsitzender:          Kurt Valerius
  • 2. Vorsitzender:          Volkhard Wiele
  • Schriftführer:               Arnold Binzen
  • stellv. Schriftführerin:R. Schaaf-Kloep
  • Kassenwart:                 Peter Kampka
  • Kassenprüfer:              Markus Thesen, Julie Valerius
  • Beisitzer:            

                                                 Dr.T. Neuberger      

                                                 Sabine Greven

                                                 Ruth Nagel

                                                 Getrud Elsen
                                                 Hannelore Wiele
                                                 Elmar Kohl
                                                 Susanne Bastgen.


Nach Vorschlägen zu einigen Änderungen im Arbeitsablauf des Vereins kamen wir zum Stand der Mitgliederzahlen.

Dank vieler Neuzugänge haben wir einen aktuellen Stand von 300 Mitgliedern.

Unser Andenken gilt drei Vereinsmitgliedern welche im letzten Jahr leider verstorben sind.

 

Schließlich trug unsere Vereinsangehörige Marianne Nagel Interessantes über den Europäischen Igel vor.


In geselliger Runde fand der Abend seinen Abschluss.

Volkhard Wiele